Südafrika

Südafrika gilt als eines der landschaftlich schönsten Länder der Welt. Das Land, das zwischen dem Indischen Ozean im Süden und dem Atlantischen Ozean im Westen liegt, hat bis heute mit seiner Geschichte zu kämpfen. Seit es den Staat Südafrika gibt, kommt es immer wieder zu Spannungen zwischen den von den Buren abstammenden weißen Einwohnern und der schwarzen Bevölkerung. Diese leben in den sogenannten Townships, vor den Toren der großen Städte Johannisburg, Kapstadt und der Hauptstadt Pretoria. Südafrika wird auch die Regenbogennation genannt, weil sich hier Menschen aus aller Welt treffen, die im Land am Kap der Guten Hoffnung heimisch geworden sind. Neben dem Tourismus, der vor allem in den Städten für einen wachsenden Wohlstand des Landes sorgt, sind es vor allem landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Obst und Gemüse, die die Wirtschaft in Südafrika prägen. Was die Faszination des Landes für ausländische Besucher ausmacht, ist die große Vielfalt, denn Südafrika ist ein sehr abwechslungsreiches Reiseland.

Jedes Jahr kommen Millionen von Menschen aus aller Welt nach Südafrika, um die Savannen und Steppen sowie die zahlreichen Nationalparks zu besuchen, mit der Möglichkeit hier wilde Tiere in freier Wildbahn zu sehen. Weitere Highlights sind die Strände, besonders an den Küsten des Indischen Ozeans, aber auch die fruchtbaren Täler mit Obstplantagen und Weinbergen und die schöne Stadt Kapstadt.